Anmeldeformular für die Kindergärten in der Samtgemeinde Uchte


Hier finden Sie den aktuellen Flyer zu den Betreuungsangeboten in der Samtgemeinde Uchte.


Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

mit dem neuen Online-Anmeldeverfahren möchten wir Ihnen die Anmeldung für einen Kindergarten- oder einen Krippenplatz in der Samtgemeinde Uchte erleichtern. Sie können sich im Flyer über die Kindertagesstätten der Samtgemeinde Uchte über die im Kindergartenjahr 2021/2022 geplanten Betreuungsgruppen und Betreuungszeiten informieren.

Bitte beantworten Sie die im Online-Formular enthaltenen Fragen zu Ihrer persönlichen und beruflichen Situation in der Familie. Diese Angaben sind notwendig, um die Platzvergabe vornehmen zu können. Sie können die Anmeldung für die gewünschte Kindertagesstätte vornehmen und einen Zweitwunsch äußern. Nachdem Sie Ihre Online-Anmeldung abgeschlossen haben, erhalten Sie per E-Mail eine Eingangsbestätigung.

Bitte beachten Sie die folgenden Ausfüllhinweise:

Anmelden können Sie Ihr Kind für alle Kindertagesstätten/Kindergärten der Samtgemeinde Uchte (siehe Flyer). Die Tagespflege in der Samtgemeinde Uchte ist eine gleichrangige und ergänzende Betreuungsform. Bitte prüfen Sie, ob auch ein Platz bei der Tagespflege für Ihr Kind in Frage kommt. Anmeldungen für die Tagespflege müssen direkt bei den Tagespflegestellen vorgenommen werden.

Kontaktdaten Tagespflege:

Großtagespflege „Haus der kleinen Füße“, Uchte, Anne-Christin Dietrich (Tel.-Nr. 0174/2014147)

Betreuungszeit nach Vereinbarung


Großtagespflege „Villa Regenbogen“ in Warmsen, Diana Mett (0162/2017631)

Betreuungszeit nach Vereinbarung


Tagespflege „Zwergendeele“, Bohnhorst, Yvonne Nagel (05767/941087)

Betreuungszeit nach Vereinbarung


Tagespflege „elefantastisch“, Diepenau, Alwine Reger (05775/9687580)

Betreuungszeit nach Vereinbarung


Tagespflege in Diepenau, Nordel, Maren Verbarg (05777/3130091)

Betreuungszeit nach Vereinbarung

Die Anmeldezeiträume sind auf die jeweiligen Kindergartenjahre bezogen, es beginnt immer am 1. August und endet am 31. Juli des Folgejahres. Der Anmeldeschluss ist am 31. Januar vor Beginn des jeweiligen Kindergartenjahres. Selbstverständlich können Sie aber auch danach noch Anmeldungen einreichen, wenn Sie zum Beispiel den Wohnort wechseln.

Die Anmeldemaske für die Kindertagesstätten ist so aufgebaut, dass Sie in jeder Einrichtung nur für die Betreuungsart anmelden können, die in der entsprechenden Einrichtung eingeplant wird. Weitergehende Wünsche können Sie gerne im Feld Bemerkungen am Ende der Anmeldung eintragen. Eine Anmeldung ist auch dann notwendig, wenn die Betreuung erst nach Beginn des Kindergartenjahres starten soll.

Der Samtgemeindebürgermeister

Reinhard Schmale



Betreuungsdaten

Ein Kalender zur Auswahl des Datums

Kinderdaten

Ein Kalender zur Auswahl des Datums

Bitte geben Sie hier den Grund ein:


Informationen zu den Sorgeberechtigten

Ein Kalender zur Auswahl des Datums

Ein Kalender zur Auswahl des Datums


Weitere Angaben

Ein Kalender zur Auswahl des Datums

Ein Kalender zur Auswahl des Datums

Ein Kalender zur Auswahl des Datums

Ein Kalender zur Auswahl des Datums



Hinweise

Nach Auswertung der Abfrage wird festgelegt, welche Betreuungszeiten auf Grund der Anmeldezahlen tatsächlich eingerichtet werden können.


Bis zum 31.01. können Änderungswünsche zur Grundbetreuungszeit (13.00/15.00 Uhr) gemeldet werden. Danach sind Anmeldungen bis 15.00 Uhr nur im Rahmen der freien Plätze möglich. Änderungen zum Frühdienst können nur zum 1. eines Monats beantragt werden. Eine Änderung der Betreuungszeit von 15.00 Uhr in 13.00 Uhr ist nach dem 31.01 grundsätzlich nicht möglich.


Bitte lesen Sie die folgenden Hinweise und Gesetze sorgfältig durch:

Benutzungsordnung

Satzung

Wiederzulassung Infektionsschutzgesetz

Belehrungsbogen

Masernschutzgesetz

Masernnachweis Anschreiben

Masernnachweis

Flyer Kindertagesstätten


Datenschutz

Die Daten werden ausschließlich zum Zweck der zentralen Verwaltung zur Planung der Betreuungsplätze verwendet. Dazu werden die Daten an die jeweilige Kindertageseinrichtung weitergegeben, die die Anfrage gerade bearbeitet. Über die Weitergabe der Daten wird der Absender jeweils per E-Mail informiert. Zum Zwecke der Ermittlung und der Erfüllung des Bedarfs an Plätzen in Tageseinrichtungen werden die Daten der Samtgemeinde Uchte ebenfalls zur Verfügung gestellt (§ 14 Gesetz über Tageseinrichtungen für Kinder [KiTaG]).  Gegen die Speicherung der Daten kann Widerspruch bei der jeweils aktuell bearbeitenden Institution eingelegt werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Die Betreuungsanfrage wird in diesem Fall jedoch nicht weiterbearbeitet.



Impressum / Datenschutzhinweise